Die Ev. Kindertagesstätte Wächtesberg sucht...

...zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Staatlich anerkannte pädagogische Fachkräfte nach dem Fachkräftekatalog

mit einem Beschäftigungsumfang von 100% (für 3 – 6Jährige)

und eine Fachkraft zur Vertretung

 

Die ausführliche Stellenanzeige finden Sie hier.

Stellenangebot - Winterdienst -

Die ev. Kirchengemeinde Wildberg sucht ab sofort eine Person für den

Winterdienst am Gemeindezentrum (Schneeräumen und Streuen, bei Bedarf Versorgung der Tannenbäume um die Weihnachtszeit) bei Notwendigkeit.

  • Die Tätigkeit wird nach Stundenaufwand gemäß der kirchlichen Anstellungsordnung vergütet (entspricht dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes)

  • Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den 1. Vorsitzenden des Kirchengemeinderats Ulrich Schanz (Tel.: 0151/58 03 15 83) oder an die Kirchenpflegerin Maion Schubach (Tel.: 01054/3732275)

Aktuelle Informationen der Ev. Kirchengemeinde Wildberg

 

 

Liebe Besucher der Homepage unserer Gemeinde!

 

Herzlich grüßen wir Sie in dieser besonderen Zeit. Hier finden Sie wichtige Hinweise zu unserer aktuellen Arbeit:

 

Mittwoch, 21. Oktober 2020

15.00 Uhr    Konfirmandenunterricht im Ev. Gemeindezentrum.

 

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Krabbelgruppe Krümelbande

Liebe Eltern,

auf Grund der aktuellen Lage setzten wir das Krümel@home Programm fort d.h. ihr bekommt donnerstags eine E-Mail. Die erste E-Mail am 22. Oktober beinhaltet eine Laternen-Bastelidee. Wir wünschen schon jetzt viel Freude beim Laternen laufen.

Gerne nehmen wir auch Neue in den E-Mail Verteiler auf.

Liebe Grüße

Das Krümelbande-Team

 

Sonntag, 25. Oktober 2020

14.15 Uhr    Das Kinderprogramm muss leider aufgrund der Coronalage entfallen

14.30 Uhr    Gottesdienst und Bezirkstreffen der Apis mit Pfarrer Johannes Luithle, Pfarrer Michael Frey und Gemeinschaftsdirektorin Martha Heukers um 14.30 Uhr in der Ev. Martinskirche. Familie Koch wird aus der Gemeinschaftsleitung verabschiedet.

 

Auflegung der Jahresrechnung 2019

Nachdem unsere Wildberger Kirchengemeinde das Rechnungsjahr 2019 abgeschlossen hat, liegt der Rechnungsabschluss vom 22.10. bis 30.10.2020, je einschließlich, im Ev. Pfarramt, Am Spießtor 5, auf.

Die Gemeindeglieder können während der üblichen Bürozeiten Einsicht nehmen.

Ev. Kirchenpflege Wildberg

 

 

Ökumenischer Frauenkreis 

Liebe Frauen vom Frauenkreis, in diesen Tagen würde normalerweise der Frauenkreis nach der Sommerpause wieder starten. Leider ist dieses Jahr alles anders- die aktuelle Corona-Lage lässt unsere Treffen nur unter großen Auflagen zu und das Risiko ist uns zu groß, um unbeschwert zusammen zu kommen. Wir vermissen die Abende mit Euch und hoffen sehr, dass wir uns vielleicht in der Adventszeit noch einmal in diesem Jahr zu einer Feier treffen können. Bitte beachtet die Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt.

Wir denken an Euch, bleibt behütet und Gott befohlen!

Herzliche Grüße

Euer Frauenkreis-Team

 

 

Gottesdienste in der Martinskirche

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten in der Martinskirche zur gewohnten Anfangszeit um 10.00 Uhr. Auch wenn sich ein Gottesdienst unter Corona-Bedingungen anders anfühlt, gilt doch das Versprechen unseres Herrn: „Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.“
Um die Infektionsgefahr im Rahmen eines Gottesdienstes so gering wie möglich zu halten, hat der Kirchengemeinderat entsprechend den landeskirchlichen Vorgaben besondere Schutzmaßnahmen für unsere Gottesdienstfeiern beschlossen, die Sie
HIER (bitten anklicken) lesen können.

 

Gottesdienstaufzeichnung

Die Aufzeichnung des Gottesdienstes in der Martinskirche wird Ihnen gerne als Tonaufnahme auf Kassette oder auch als Filmaufnahme auf USB-Stick ins Haus gebracht. Beim Gottesdienst auf USB-Stick können die Empfänger der Gottesdienstaufzeichnung den Gottesdienst im Nachhinein über den Fernseher anschauen. Wer neu die Gottesdienstaufzeichnung beziehen möchte, melde sich bitte auf dem Pfarramt, Telefon 5101 oder Mail Pfarramt.Wildbergdontospamme@gowaway.elkw.de. Ältere Gottesdienstaufzeichnungen aus der Martinskirche finden Sie auf dem Youtube-Kanal unserer Kirchengemeinde. Gerne können Sie diesen auch abonnieren, um automatisch über neu eingestellte Filme informiert zu werden.

 

Verkauf von Mund-Nasenschutz-Tüchern

Wir bieten selbstgenähte, gut sitzende Mund-Nasen-Schutz-Tücher an. Wenden Sie sich an das Ev. Pfarramt Wildberg, Telefon 5101 oder Mail Pfarramt.Wildbergdontospamme@gowaway.elkw.de.

 

Glocken rufen zum Gebet

Die Betglocke unserer Martinskirche läutet täglich um 19.00 Uhr und lädt damit ein, in dieser besonderen Zeit zu Hause für unser Land und für Menschen, die uns am Herzen liegen, zu beten.

 


Herzlich willkommen bei unserer Kirchengemeinde

Unsere Kirchengemeinde ist in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens aktiv. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um unser Gemeindeleben, unsere Gottesdienste und alle wichtigen Ansprechpartner sowie Informationen.

 

Wir freuen uns, Sie in unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Freude beim Erkunden unserer Homepage.

 

Das ist uns wichtig: Jesus Christus und den Menschen auf vielfältige Weise begegnen.

Alles was ihr tut, soll von der Liebe bestimmt sein. (1. Korinther 16,14)

 

Pfarrer Michael Frey

 

 

Jahreslosung 2020


  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    mehr

  • 16.10.20 | 75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis

    Mit vielen Gästen aus Politik und Kirche gedachten Landesbischof July und der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm in der Stuttgarter Markus-Kirche des Stuttgarter Schuldbekenntnisses von 1945 und machten deutlich: Die Botschaft des Textes ist immer noch und schon wieder aktuell.

    mehr

  • 16.10.20 | Vor 75 Jahren: Kirche bekennt Schuld

    Am 18. und 19. Oktober vor 75 Jahren kamen führende Vertreter der gerade gegründeten Evangelischen Kirche in Deutschland in Stuttgart zusammen. Sie verfassten und übergaben einer Delegation des Ökumenischen Rates der Kirche ein Dokument, das die Schuld der Kirchen im Nationalsozialismus bekannte.

    mehr